Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV

Rüngsdorfer Straße 2 e
53173 Bonn

Tel.: 0228/368840
Fax: 0228/365875

News

Von Familienunternehmern für Familienunternehmer:

Die Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV ist eine Fondsgesellschaft nach deutschem Recht, präzise eine Kapitalverwaltungsgesellschaft (Abkürzung KVG).
Gegründet vom Family Office des Bonner Verlegers Norman Rentrop im Jahr 2008, dient sie heute über 229 Familienunternehmern zur Teilhabe an Unternehmen. Fünf aus der Rentrop Familie, mehr als 224 aus anderen Unternehmerfamilien.

Nach deutschem Recht tragen die Fonds einer Investmentaktiengesellschaft die Bezeichnung Teilgesellschaftsvermögen (Abkürzung TGV).

Bisher hat die Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV fünf Teilgesellschaftsvermögen (TGV) aufgelegt:

Langfrist 1

Business Owner
(Anlageberater: Fiducia Treuhand AG, Bonn; Subadvisor: Robert Vinall, Kilchberg)

Partners Fund
(Anlageberater: Fiducia Treuhand AG, Bonn; Subadvisor Dr. Mathias Saggau, Bonn)

Truffle
(Anlageberater: Fiducia Treuhand AG, Bonn; Subadvisor Jan-Hendrik Mohr, Hamburg)

Rubicon Stockpicker Fund
(Anlageberater: Fiducia Treuhand AG, Bonn; Subadvisor Lars Ahns, Köln und Thorsten Ahns, Bouscat)

Eingetragen im Handelsregister Bonn HRB 16143, Investmentvermögen mit veränderlichem Gesellschaftskapital.

Vorstand:Jens Große-Allermann
Waldemar Lokotsch
Prokura:Janine Fitzenreiter
Analyst:Clemens Lotz
Analyst:Irene Rentrop
Analyst:Laurenz Nienaber

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht,
Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt am Main